Bei uns ist alles ein bisschen anders als sonst, daher möchten wir dich kurz über den Ablauf unseres Festes informieren. Wir nehmen an du weisst unterdessen, dass Hanane (ausgesprochen Hänän) in Marokko aufgewachsen ist und bis Ende August 2018 auch noch in Marrakesch wohnt.

Es ist unser Wunsch, dir die marokkanische Küche ein bisschen näher zu bringen. Lass dich überraschen!


Essen und Trinken

Beim Eintreffen der Gäste servieren wir dir ein marokkanisches Apéro mit Getränken deiner Wahl (mit oder ohne Alkohol).

Die kulinarische Reise setzt sich fort mit einem typisch marokkanischen Salatbuffet, bevor später zum warmen Hauptgang das traditionelle Gericht Tajine serviert wird.

Natürlich mögen die Marokkaner auch Süsses, deshalb gibt es zum Dessert entsprechende Spezialitäten aus Marokko. Dazu wird das marokkanische Nationalgetränk ausgeschenkt: heisser süsser Minztee mit obligater Schaumkrone.


Kleidung

Bezüglich Kleidung gibt es keine Vorgaben! Du sollst dich vor allem wohlfühlen und ein unvergessliches Fest mit uns verbringen. Möglicherweise machen sich einige dazu Gedanken. Daher verraten wir dir hier, dass die Marokkaner es lieben, sich für Feste schön anzuziehen. Da fast die Hälfte der Gäste marokkanische Wurzeln hat, werden wir sicher ein farbenfrohes Fest erleben dürfen.


Ausstattung

Wir haben sowohl jüngere als auch ältere Gäste.

Unser Festsaal befindet sich im zweiten Stock und ist mit Treppe oder Fahrstuhl erreichbar.

Für die Kinder hat es einen Spielplatz und bei schönem Wetter genügend Platz, um sich draussen auszutoben. Nehmt Velo, Kickboard, Frisbee, Fussball, Boccia, usw. mit.

Wer sich nach dem Essen zur Verdauung eine kleinen Spaziergang gönnen will, kommt ebenfalls auf seine Kosten.


Überraschung

Zum Abschluss des Abends erwartet dich eine kleine Überraschung!


Fragen?

Falls du noch Fragen hast, melde dich einfach bei Patrick oder Hanane.